BWL-Online Marktleistungsbezogene Funktionsbereiche Beschaffung, Marktleistungserstellung und Distribution

Beschaffung, Marktleistungserstellung und Distribution

Antworten zu den Kurzfragen im Lehrbuch
Zusatzdokumente
  • Der Filialleiter hat das letzte Wort - Die Logistik eines Detailhändlers muss mit grossen Absatzschwankungen umgehen – mit automatischer Bewirtschaftung sind diese nicht immer zu bewältigen.
  • Kaizen: In kleinen Schritten korrigieren - Bei dieser japanischen Optimierungsmethode ist langer Atem gefordert. Der Erfolg wird dabei nicht von oben vorgeschrieben, sondern von Topmanagement und Basis gemeinsam gestaltet. Die Swiss hat es mit Erfolg ausprobiert.
  • Lean Factory: Erfolgreich mit Kostendruck in Hochlohnländern umgehen - «Lean» ist seit mehr als zwei Jahrzehnten der dominierende Ansatz zur Gestaltung von Produktion über alle Branchen und Volkswirtschaften hinweg. Doch in welche Richtung entwickelt sich dieser Ansatz weiter? In diesem Beitrag wird das Lean-Konzept durch aktuelle Ansätze des Produktionsmanagements ergänzt und weiterentwickelt.
  • Pull Prinzip mittels Kanban - Mittels Kanban lassen sich Produktions- und Logistikprozesse effizient nach dem Pull-Prinzip steuern. PDF mit Beispielen und Erklärungen.
  • TUI reist anders als Kuoni - Kuoni hat jüngst das Reisebürogeschäft verkauft. Der deutsche Anbieter TUI macht das pure Gegenteil. Das grösste Tourismusunternehmen der Welt fürchtet sich nicht vor Krisen und investiert viel Geld in eigene Hotels und Schiffe. Die Gesellschaft setzt auf die vertikale Integration.
Das Buch kaufen ...

Cover IBWL 2013

Orell Füssli Verlag AG

6. Auflage, 2016,
1104 Seiten, gebunden,
mit vielen Grafiken und
Tabellen
CHF 98.00

ISBN 978-3-280-04142-0

Details ...

Link zu VWL-Online